NEWS



F2 World Trophy

VIZE-WELTMEISTER !!


Yes wir haben es geschafft und sind Vize-Weltmeister der FIM Sidecar F2 World Trophy. Und dieses Resultat kann sich sehen lassen, denn wir mussten uns lediglich dem 5-fachen Weltmeister Tim Reeves geschlagen geben.

Wir möchten dies auch im nächsten Jahr wiederholen und diesmal mit dem Ziel auf Platz 1.

Weitere Infos zum Delta Racing Team findet ihr unter: www.delta-racing.at




F2 World Trophy

Während Anna sehr erfolgreich mit Mike Roscher in der WM und Peter Schröder in der IDM unterwegs ist, habe ich in der Zwischenzeit vereinzelte Testrennen als Passagier mit meinem Partner Michael Grabmüller im F2-Gespann bestritten.
Es gibt eine neue FIM Serie. An einem Wochenende wird die FIM Sidecar F2 World Trophy durchgeführt. Das ganze findet in Oschersleben statt.
Nach unseren letzten Tests in Oschersleben, haben wir uns entschieden, dass wir definitiv teilnehmen werden.
Dieser Schritt war nicht einfach. Wir mussten zuerst sicher gehen, dass ich dies bereits so kurz nach der Schwangerschaft konditionell schaffe. Ausserdem ist das Motorenreglement bei dieser Veranstaltung strenger, als auf der Isle of Man, was bedeutet, dass wir noch einen neuen Motor anschaffen mussten.

An dieser Stelle ein riesen Dankeschön an unseren Sponsor www.chiropraktik-zofingen.ch, der uns grosszügig für die F2 World Trophy unterstütz.
Seine Bedingung war jedoch, dass ich bald wieder selber ans Steuer komme :-). Ich hoffe sehr, dies spätestens nächste Saison realisieren zu können.

Hier gehts zum ausführlichen Bericht von Speedweek:
http://www.speedweek.com//seitenwagen/news/61109/Kirchhofer-und-Grabmueller-spannen-zusammen.html

Es ist jedoch noch dazuzufügen, dass Top 3 Platz schon ein sehr hoch gestecktes Ziel ist. Denn es wird die Weltspitze vor Ort sein. Mit einer Top 5 - Platzierung werden wir mehr als zufrieden sein. Denn noch gilt es für mich, die 15 Runden in diesemTempo überhaupt mithalten zu können.

 

Endlich mal wieder News

Es ist schon wieder ein halbes Jahr vergangen seit den letzten News. Und es ist auch bereits einiges passiert.

Anna hat in der Zwischenzeit ein eigenes Rennteam gegründet:
Die Saison 2014 soll etwas Besonderes werden. Dies haben sich Peter und Anna vorgenommen. Auf keinen Fall aufhören, jedoch etwas kürzer treten.
So ist das Team Schröder / Burkard Racing-Team entstanden.

Mit Manuel Hirschi und Sarah Fries hat man ein erfolgsversprechendes Duo zusammengestellt. Anna stellt ihnen ihr LCR-Gespann zur Verfügung und Peter die dazugehörige Infrastruktur.

Anna und Peter werden gemeinsam an 5 IDM-Läufen teilnehmen.

Ich werde nun vom kleinen Tim auf Trab gehalten. Wir sind zur Zeit beim Papi Michi bei den Rennen dabei und unterstützen das Delta Racing Team bei den Rennen.

Das Ladies Team Gespann ist mitlerweile wieder Einsatzbereit und wurde nach der anstrengenden WM-Saison wieder auf Vordermann gebracht. Wann der nächste Einsatz kommt, ist jedoch noch nicht klar. Es wird wohl nächste Saison werden.

 


19. September: Etwas plötzlich, aber mit viel Freude erwarte ich mit meinem Freund und Rennfahrerkollege Michael Grabmüller Nachwuchs. Nach reiflicher Überlegung und mit Annas Unterstützung haben wir entschieden, das Wohl von Mutter und Kind nicht zu gefährden und verzichten daher auf einen Start zum letzten Rennen in Le Mans.

Verläuft alles planmässig, so wird im Februar / März 2014 eine kleine Rennfahrerin oder ein kleiner Rennfahrer das Licht der Welt erblicken. Kind und Familie werden dann meine Aufmerksamkeit benötigen.

2014 wird der aktive Rennsport also etwas in den Hintergrund rücken und auf Rennen wird das Ladies Team verzichten. Anna als erfahrener Plampi wird sich während dieser Zeit in anderen Teams engagieren, um in Form zu bleiben und ihrem liebsten Hobby nachgehen zu können.

Anna, ich und das ganze Team werden in Ruhe über die Zukunft und die weiteren Ziele des Ladies Team beraten. Das Gespann werden wir nach dieser anstrengenden WM-Saison auf Vordermann bringen, damit wir jederzeit für ein Wiedersehen oder Comeback bereit sind.

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

11. September: Aus gesundheiteitlichen Gründen müssen wir den letzten WM-Lauf in 
Le Mans leider auslassen. 

2. September: WM Schleiz: Platz 16 im Sprintrennen und Platz 14 im Goldrennen. Hier gehts zum Rennbericht und den Fotos.

28. August: Bald gehts los nach Schleiz! Wir freuen uns riesig. Für alle, die zu Hause mitfiebern möchten, hier gehts zum:
Zeitplan
Live Timing

23. August: Endlich, die Bilder und Berichte von Hockenheim und Oschersleben sind online unter Fotos und Rennberichte.

22. August: Gestern waren wir zu Besuch im Spitalradio Winterthur. Es wurde eine 2 stündige Spezialsendung über unser Team ausgestrahlt. Genial wars! Vielen Dank nochmal an Frau Praxedis Lämmle Nallaseth! Hier gehts zu den Fotos.

8. August: Bilder von Indianapolis Oerlikon sind nun online unter Fotos.  

7. August: Nach einem  tragischen Unfall in Assen wurde das Rennen abgebrochen. Sandor Pohl, der Beifahrer von Stefan Kieser wurde leider nach einem Dreher vom nachfolgenden Seitenwagen erfasst und verstarb noch an der Unfallstelle.

In Gedanken sind wir beim verunglückten Team. Unser Beileid seinen Freunden und Verwandten.  


31. Juli:
Unser WM-Lauf in Assen wird Live im Internet-TV übertragen!
Hier der Link: http://www.racingtv.de/Motorrad/FIM_Sidecar_WC_2013/t_406


Rennstart ist am Sonntag, 4. August 2013, 11.00 Uhr. Die Übertragung wird etwas früher beginnen. Genaure Informationen werden hier publiziert: http://www.facebook.com/#!/racingTV.de



Anna's Risotto


Am Samstag, 20. Juli 2013 findet das berühmte Risotto-Essen von Anna statt! Das Ladies Team sowie das Team Schröder/Hirschi freuen sich über jeden Besuch!

Hardackerstrasse 10, 5301 Siggenthal-Station, ab 15.00 Uhr.


19. Juli: Mit den Arbeiten am Gespann und den Vorbereitungen für das Risotto-Essen war es bis jetzt eine etwas strenge Woche. Deshalb folgt hier der Rennbericht vom GP Sachsenring etwas verspätet.

15. Juli: Platz 18 am GP Sachsenring. Es war genial, unter dieser riesen Zuschauermenge das Rennen zu fahren! Hier gehts zu den Fotos.

5. Juli: Auch dieses Jahr starten wir wieder am Indianapolis von Oerlikon! Immer wieder ein riesen Spektakel! Steherrennen und historische Rennfahrzeuge, die der Steilwand entlang fahren. Und wir sind mit dabei :-). Kommt doch vorbei, es lohnt sich.

Dienstag, 23. Juli 2013, Offene Rennbahn Zürich Oerlikon, ab 16.00 Uhr!
(Verschiebungsdatum bei Schlechtwetter ist Donnerstag, 25. Juli 2013)

2. Juli: Im 20 Minuten online wurde ein genialer Bericht über uns veröffentlicht von Assen. Mehr unter Presse. Auch der aktuelle Rennbericht von Assen ist nun online.

Sponsoren



Wir freuen uns über Eure Unterstützung!

Hier gehts zur:
Sponsoringmappe


Peter Küng Motorsport



 

 

 

 



 

 

 

 

 
 
Sonja Kirchhofer
   


 
 
Martin Kirchhofer